Bei der B2B Smart Data GmbH wird mit dem B2B Web Scoring® ein neuer Weg zur Profilierung von Bestands- (oder Ziel-) Kunden im B2B-Bereich beschritten.

Mit unserer innovativen Methode ermitteln wir zunächst die typischen Merkmale der Webseiten Ihrer Bestandskunden. Im anschließenden Abgleich mit Referenz-Webseiten von Nicht-Kunden, ermittelt ein mathematisches Modell „Zwillinge“ zu Ihren Bestandskunden, die dann sehr effektiv als potenzielle Kunden akquiriert werden können.

Die B2B Smart Data GmbH erhält im ersten Schritt vom Auftraggeber eine Liste mit den URLs der Webauftritte der Bestands- oder Ziel-Kunden (Trainingswebsites). Die Webinhalte dieser URLs werden auf Basis der Schlagwortdatenbank (mit derzeit 140.000 Schlagworten) analysiert und ausgewertet.

Für die statistische Analyse stehen Auftreten, Anzahl und abgeleitete Anteile der relevanten Schlagworte zur Verfügung. Zur Entwicklung bzw. Modellierung des Scoring-Modells werden dann die Informationen von 70% der Trainingswebsites berücksichtigt. Durch eine multivariate statistische Analyse wird ein Score-Modell erstellt, das die Zusammenhänge zwischen den Schlagwörtern und dem Potenzial der Bestands- oder Zielkunden beschreibt. Die verbleibenden 30% der Trainingswebsites dienen der Validierung des Modells.

Das so entwickelte Scoring-Modell kann genutzt werden, um

  • in dem vorhandenen Kundenbestand Cross-Selling Potenziale zu heben,
  • vorhandene Leads (z.B. Webseitenbesucher, Messekontakte, o.ä.) zu qualifizieren,
  • Neukundenpotenziale zu erhalten, die gewonnen werden, indem das Score-Modell auf den Gesamtbestand von drei Millionen Unternehmen angewendet wird.